Android apps herunterladen und installieren

APK-Dateien von neuen Android-Builds werden oft im Voraus durchgesickert, so dass Sie frühzeitig auf all die aufregenden neuen Funktionen zugreifen können, die Ihnen sonst nicht zur Verfügung stehen würden. Außerdem sind einige Apps auf Regionen außerhalb Ihrer eigenen Beschränkt. App-Updates können eine frustrierende Zeit in Anspruch nehmen, um automatisch über die Luft zu gelangen. Wenn Sie die neueste APK für Ihre Lieblings-Apps erhalten, können Sie in die Warteschlange springen. Oder Sie möchten nach einem Update sogar eine bestimmte App nicht mögen und stattdessen eine ältere Version installieren. Und wenn Ihr Android-Gerät keinen Zugriff auf den Google Play Store hat, sind APK-Dateien möglicherweise ihre einzige Option für die Installation von Apps auf Ihrem Gerät. “a href=”www.AndroidVideoDownloader.com” rel=”follow” title=”Video Downloader”>Video Downloader dieses ist genial! Weitere Informationen finden Sie in den vollständigen FAQ, die auch andere Fragen beantworten können, z. B. wenn von APKMirror heruntergeladene Apps immer noch vom Play Store aktualisiert werden können (ja), was verschiedene “Arm”/DPI-Builds bedeuten, oder wie Sie einige einfache Fehler beheben können, falls Sie darauf stoßen. Mit Ihren neuen Tricks können Sie sogar den Play Store selbst auf Ihr Gerät einlagern, wenn Sie möchten. Alles, was Sie brauchen, sind vier Apps (obwohl Sie möglicherweise unterschiedliche Versionen benötigen, je nachdem, wie alt Ihr Telefon ist, oder welche Version von Android es läuft). Es funktioniert möglicherweise auch nicht auf allen Geräten, und besonders alte oder ungewöhnliche Geräte erfordern möglicherweise das Aufspüren bestimmter Versionen der richtigen APKs.

Dieser Leitfaden ist nicht erschöpfend. Scrollen Sie in der App-Liste nach unten zum Abschnitt “Download” – auch leicht zugänglich, indem Sie auf “Verfügbare APKs und Bundles anzeigen” tippen. Hier haben Sie möglicherweise mehr als eine Option zur Verfügung. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie die FAQ überprüfen und ein wenig recherchieren, um festzustellen, welche Version für Ihr Telefon geeignet ist. Tippen Sie auf das bunte Etikett für die Variante, die Sie herunterladen möchten. Sideloading ermöglicht es Ihnen, eine Vielzahl von Apps zu installieren, die nicht im Play Store verfügbar sind, wie das XBMC Media Center für Android, verschiedene Emulatoren, die aus Google Play entfernt wurden, und App Store-Apps von Drittanbietern wie die Amazon Appstore für Android und Humble Bundle App. Seien Sie jedoch vorsichtig, Sie möchten gestohlene Apps nicht herunterladen. Mit einigen APK-Diensten können Sie Raubkopien-Apps herunterladen. Dies ist illegal und sollte vermieden werden. Schlimmer noch, skizzenhafte APK-Dateien können Malware enthalten, wie viele, die dachten, sie würden immer frühe Versionen von Fortnite für Android zu ihrer Bestürzung entdeckt.

Machen Sie einige Recherchen, bevor Sie herunterladen, damit Sie nichts gegen das Gesetz tun oder Ihr Gerät verunreinigen. Damit können Sie sich jetzt online wagen, die gesuchte App-Datei finden und auf Ihr Handy herunterladen. Es gibt immer ein gewisses Risiko bei der Installation von Apps, die nicht aus dem Play Store stammen, also stellen Sie sicher, dass Sie der Quelle vertrauen, aus der Sie die externe App herunterladen.

Published by Matt

Recycling old computers